• Aktuelle Seite:  
  • Startseite
  • Unser Verein
  • Unser Sport

Unser Sport

Bogenschießen

Bogenschießen gehört seit 1972 zu den Olympischen Sportarten. Zuvor war es bereits in den Jahren 1900, 1904, 1908 und 1920 im Programm der Olympischen Spiele vertreten. Seit einigen Jahren gewinnt das Traditionelle Bogenschießen mit Bögen, an denen keinerlei technisches Zubehör angebracht ist, an Beliebtheit. Neben dem Recurvebogen in seiner Form als Blankbogen wird hier mit dem Langbogen, dem Reiterbogen und dem Primitiv-Bogen geschossen. Es werden auch selbst gebaute Bögen verwendet. Bei dieser Sportart wird häufig auf Parcours im Wald eine Jagd simuliert und auf Tierattrappen geschossen. Die Bogenjagd ist in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern verboten. Neben dem sportlichen Bogenschießen wird im meditativen und therapeutischen Bogenschießen der Bogen als Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt.

Wir über uns

Die Schützen des BSC Hohen Neuendorf e.V. schießen mit Pfeil und Bogen in den Variationen Recurve-, Compound-, Blank- und Langbogen zu Wettkämpfen der Bogensportverbände Deutscher und Brandenburgischer Schützenbund (DSB) und Deutscher Bogensportverband (DBSV). Dazu gehört auch die Teilnahme an Wettkämpfen im Bogenlaufen und 3D Parcours. Im Sommer finden die Wettkämpfe unter freiem Himmel, im Winter in der Halle statt.

Die Mitglieder unseres Vereins sind zwischen 7 und 70 Jahre alt. Die Wettkämpfe finden auf Kreis-, Landes- und Bundesebende statt. Die Familien sind dann oft als Zuschauer vor Ort und feuern ihre Schützen kräftig an.

Der BSC Hohen Neuendorf veranstaltet jährlich bis zu drei Veranstaltungen wie z.B. Sommerfest, Jubiläen, Weihnachtsfeier oder Sportfeste. Unsere Gäste sind dann befreundete Bogensportvereine aus dem Land Brandenburg und Sachsen-Anhalt, Vertreter der Stadt Hohen Neuendorf aus Verwaltung und Politik, Sponsoren sowie  Freunde des Vereins. Regelmäßig erscheinen in der Lokalpresse die Berichte über die sportlichen Erfolge unseres Vereins.

Mit der Gründung des BSC Hohen Neuendorf vollzogen die 7 Gründungsmitglieder am 4.August 2006 einen wichtigen Schritt für die Erweiterung des Sportlebens in der wachsenden Stadt Hohen Neuendorf, ohne dies genau so beabsichtigt zu haben, denn der Verein wuchs sehr schnell auf über 100 Mitglieder an. Nicht nur die Junioreneuropameisterin und Gründungsmitglied Anja Baumgarten sorgte schnell für die deutschlandweiten Erfolge des Vereins, sondern vor allem zahlreiche Nachwuchsschützen, die erst im Verein erst mit dem Bogenschießen begonnen haben. Bereits 2008 wurde der BSC Hohen Neuendorf vom Kreissportbund mit dem „Ehrenpokal des Landrates für besondere Verdienste bei der Kinder und Jugendarbeit“ ausgezeichnet!

Unser Ziel ist es, den Bogensport allen Interessierten näher zu bringen und insbesondere Kinder und Jugendliche fachgerecht in dieser Sportart auszubilden, zu trainieren und ihre Leistungen zu fördern. So ist es nicht verwunderlich, dass neben ganzen Familien auch einige Senioren Ihrem Hobby frönen.

Nach nunmehr über zehn Jahren ist der Verein auf dem besten Weg, die Vorstellungen der Gründungsmitglieder über einen Bogensportverein mit Leben und Taten zu erfüllen.

WA - World Archery Federation (ehem. FITA)

Logo WA 2013

Die wichtigste weltweite Organisation der Bogenschützen ist die 1931 gegründete WA - Wolrd Archery Federation (bis 2011 FITA - Fédération Internationale de Tir à l'Arc).

Derzeit sind hier über 130 nationale Verbände organisiert.

Die World Archery Federation ist der einzige, vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannte, Verband für die Ausrichtung von Wettkämpfen im Bogensport.

Deutsche Verbände

Der Bogensport in Deutschland ist in zwei Verbände organisiert.

Zum einem den DSB (Deutscher Schützenbund) und zum andern den DBSV (Deutscher BogenSport Verband).

Logo DSB 3D FrutilightC     DBSV Logo

Der DSB ist in der Bundesrepublik Deutschland historisch gewachsen und als einziger nationaler Verband der World Archery Federation  (WA) angeschlossen. Daher sind nur über den DSB Teilnahmen an internationalen Wettkämpfen, wie Europameisterschaften, Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen möglich.

DFBV und IFAA

DFBV Logo 300x300 Ein dritter Bogensportverband in Deutschland ist der DFBV, der Deutsche Feldbogen Sportverband e.V., der eine lockere Kooperation mit dem DSB betreibt, selber aber seinerseits direkt an das internationale Äquivalent der FITA für das Feldbogenschießen, die IFAA (International Field IFAA logo kleinArchery Association) angebunden ist. Die IFAA betreibt eine eigene internationale Wettkampfserie mit Indoor-Meisterschaften, Feldbogenmeisterschaften und 3D-Meisterschaften, an denen Mitglieder des DFBV teilnehmen können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok